Frida Schanz: Der Teufelsbub aus 1925

Frida Schanz: Der Teufelsbub (1925)

Schatzbehalter - Das Portal für historische Kinder- und Jugendliteratur

Ein Projekt der ALEKI in Zusammenarbeit mit dem Bilderbuchmuseum Burg Wissem

Willkommen beim Schatzbehalter, der Elektronischen Bibliothek der ALEKI (Arbeitsstelle für Kinder- und Jugendmedienforschung) der Universität zu Köln und des Bilderbuchmuseums Burg Wissem (Museum der Stadt Troisdorf).

Der Schatzbehalter ist ein Portal für historische Kinder- und Jugendliteratur und vor allem zum Gebrauch von Studierenden und Lehrenden der Kinder- und Jugendliteraturwissenschaft gedacht. In ihm stehen wichtige Texte der historischen Kinder- und Jugendliteratur - vom 15. Jahrhundert bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts - sowie Quellentexte und einschlägige Forschungsliteratur zur Bildschirmlektüre und zum Download bereit.

Im Schatzbehalter sind Texte aller kinder- und jugendliterarischen Gattungen und Genres vertreten: Bilderbücher, erzählende Literatur, Lyrik, Mädchenbücher, moralisch belehrende Literatur und Ratgeber, Periodika, religiöse Literatur, sachlich belehrende Literatur, Theater, Lehr- und  Schulbücher, Quellenschriften und Sekundärliteratur. Die Zusammenarbeit mit deutschen und internationalen jüdischen Institutionen und Bibliotheken ermöglichte es, eine einzigartige Abteilung für jüdische Kinder- und Jugendliteratur bereitzustellen.

Die Jüdische Abteilung des Schatzbehalters offeriert eine digitale Sammlung der Kinder- und Jugendliteratur des deutschsprachigen Judentums, einer Literatur, die sich mit dieser spezifischen Adressierung seit der Aufklärung entwickelte.  

Damit wird ein Textbestand im Internet zugänglich gemacht, der zum literaturhistorischen Sammlungsbestand der ALEKI gehört. Es handelt sich um deutsch-jüdische Kinder- und Jugendschriften, für die eine entsprechende alters- und kulturspezifische Adressierung nachgewiesen werden konnte.

Die Jüdische Abteilung umfasst vorrangig Texte in deutscher, ergänzend auch in hebräischer Sprache. Alle hier bereitgestellten Schriften gehören zum Korpus derjenigen Texte, die von der jüdischen Gemeinschaft des deutschsprachigen Raums und nach Maßgabe der historischen Verhältnisse (u.a. des jeweiligen Kindheitsverständnisses) als kultureigene Kinder- und Jugendliteratur klassifiziert wurden.  Ausschließlich für den Schulgebrauch vorgesehene Lehrschriften wurden bis zum Erscheinungsjahr 1850 berücksichtigt.

Neben erzählender Kinder- und Jugendliteratur, Kindergedichten, Kinderschauspielen sowie Sachschriften enthält die Jüdische Abteilung auch eine Auswahl erziehungsgeschichtlicher Quellenschriften. 

Der Schatzbehalter bietet Ihnen Digitalisate von Büchern aus Beständen der ALEKI und des Bilderbuchmuseums Burg Wissem in Troisdorf sowie zahlreiche Links zu historischen Kinder- und Jugendbüchern und zu Forschungsliteratur in anderen digitalen Bibliotheken.

Die Digitalisate sind durch verschiedene Register erschlossen: Autor, Titel, Erscheinungsjahr und Systematik

Sofern die Dateien im PDF-Format vorliegen, können sie mit dem kostenlosen Adobe Reader angezeigt und ausgedruckt werden.

Texte, die mit Schlosssymbol versehen sind, sind zur Bestandssicherung für ein eigenes Archiv digitalisiert (gemäß § 53 Absatz 2 Satz 1 Nr. 2 UrhG), ausschließlich für den internen Gebrauch gedacht und daher nur mit einem Passwort zugänglich (nähere Auskünfte dazu geben die Administratoren).

Der Schatzbehalter enthält sog. "externe Links" (Verknüpfungen zu Webseiten Dritter), auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben und für den wir aus diesem Grund keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte und Richtigkeit der Informationen ist der jeweilige Informationsanbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Als die Verlinkung vorgenommen wurde, waren für uns keine Rechtsverstöße erkennbar. Sollte uns eine Rechtsverletzung bekannt werden, wird der jeweilige Link umgehend von uns entfernt.

Der Schatzbehalter startete als "Elektronische Bibliothek der ALEKI" im Februar 2005 und präsentiert sich seit dem Sommer 2014 im jetzigen Format.

Das Angebot an Digitalisaten wird fortlaufend ergänzt. Sollten Sie wider Erwarten bei einem Link falsch oder gar nicht verbunden werden, wären wir für eine kurze Nachricht dankbar - ebenso für Hinweise auf digitalisierte Texte, die Sie zur Aufnahme in den Schatzbehalter empfehlen möchten.

Dieses Sammlungsportal ist ein Dienst der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln  ::  Kontakt  ::  Impressum  ::  Dank  ::  realisiert mit  OpenBib 3.1